SPEZIALISIERUNG

Hoche Fachlichkeit und enge Spezialisierung ist der Schlüssel zum Erfolg.

Zabýváme se:
Öffentliche Aufträge
Gesellschafts- und Schuldrecht
Insolvenzrecht
Nutzung aus den fonds der EU


Gesellschafts und Schuldrecht

Wir gewähren Rechtsberatung im Bereich der gesamten gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten der Handelsgesellschaften inklusive der europäischen Gesellschaft. Unsere Leistungen umfassen die Gründung der Handelsgesellschaft inklusive der Ausarbeitung der Gründungsurkunden, die Sicherstellung der erforderlichen gewerberechtlichen und sonstigen Berechtigungen und die Eintragung ins Handelsregister. Wir gewährleisten weiters die Erfüllung sämtlicher gesetzlichen Verpflichtungen der Handelsgesellschaft inklusive der kompletten Registeragenda, der Optimierung von corporate governance, der Erhöhung oder Senkung des Stammkapitals der Gesellschaft, der Änderung der Beteiligung an der Gesellschaft, der Verpfändung des Geschäftsanteils, der Abtretung des Unternehmens oder dessen Teils und weitere Transaktionen.
Auf dem Gebiet des Konzernrechts gewähren wir Rechtsberatung im Bereich der Optimierung der Konzernstruktur inklusive corporate governance, der Vermögensübertragung zwischen verbundenen Personen, der Vorbereitung des Beherrschungsvertrages und des Vertrages über die Gewinnübertragung und der Ausarbeitung des Berichtes über das Verhältnis zwischen den verbundenen Personen.
Bei der Gewährung von Leistungen im Bereich des Gesellschafts- und Konzernrechts achten wir stets auf die individuellen Interessen und Bedürfnisse des Klienten und die Optimierung der gegebenen Transaktion mit Hinsicht auf die Gewährleistung der maximalen gegenwärtigen und künftigen ökonomischen Prosperität des Klienten.
Im Bereich des Schuldrechts achten wir vor allem auf die konsequente Durchsetzung und den Schutz der Rechte und Pflichten des Klienten gegenüber seinen Vertragspartnern und die ordnungsgemäße Festsetzung des Präventionsregimes seitens unseres Klienten. Unser Ziel ist die Minimalisierung der administrativen und finanziellen Kosten des Klienten bei der Abwicklung dessen Vertragsverbindlichkeiten. Auf diesem Gebiet haben wir eine Reihe von Erfahrungen mit führenden tschechischen und ausländischen Gesellschaften, dies sowohl im privatrechtlichen als auch öffentlich-rechtlichem Bereich.

Wir bereiten für unsere Klienten schon seit mehreren Jahren Anträge auf Eintragungen ins Handelsregister, Unterlagen für Gesellschaftsumwandlungen und wir beraten in den Fragen der Haftung der Gesellschaftsorgane.

  • Rechtliche Beratung für eine höhere Gebiets-Selbstverwaltungskörperschaft betreffend die komplexen rechtlichen Aspekte eines gemischten Vertrages und in der Sache der Änderung des Vorhabens der Abwicklung des Aufbaus von neuen Bauten, einschließlich des Aufbaus des größten Fotovoltaik-Kraftwerkes in der Tschechischen Republik, im Gesamtwert von ca. 1 Mrd. CZK
  • Liquidation einer Gesellschaft, tätig auf dem Gebiet von einigen Dutzend Staaten der Welt
  • Rechtliche Beratung für eine internationale Holding-Gruppe betreffend die Einstellung von Corporate Governance und Corporate-Angelegenheiten
  • Rechtliche Beratung für eine führende tschechische Gesellschaft auf dem Gebiet des Verkaufs von Kraftfahrzeugen in der Sache des Strafverfahrens, geführt im Sinne des Gesetzes über die strafrechtliche Verantwortlichkeit der juristischen Personen, und komplexe rechtliche Beratung in den Fragen des Corporate Governance

Fusionen und Akqusitionen

Wir gewähren Rechtsberatung im Bereich aller Arten von Umwandlungen der Handelsgesellschaften (Vereinigung, Verschmelzung, Aufteilung, Spaltung, Änderung der Rechtsform, Übertragung des Vermögens auf den Gesellschafter) inklusive grenzüberschreitender Fusionen. Wir gewährleisten Rechtsberatung auf diesem Gebiet im Verlauf des gesamten Umwandlungsprozesses. Unsere Leistungen beinhalten die optimale Strukturierung der Transaktion, die Durchführung der Rechtskontrolle (due diligence), Aushandlung der Transaktion, Vorbereitung der gesamten Vertrags- und der zusammenhängenden Rechtsdokumentation und die Sicherstellung aller erforderlichen regulatorischen Anforderungen, samt der Eintragung der Transaktion ins Handelsregister und in alle etwaigen sonstigen Register.

  • Rechtliche Beratung in der Sache der Verlegung des Sitzes der Gesellschaft aus der Tschechischen Republik in die Slowakei, betreffend die Beurteilung der damit zusammenhängenden Risiken und die Einstellung des Prozesses der Verlegung
  • Rechtliche Beratung für eine führende tschechische Gesellschaft, tätig auf dem Gebiet des Verkaufs von Kraftfahrzeugen, bei der Teilung der Gesellschaft in der Form der Spaltung
  • Rechtliche Beratung für eine internationale Holding-Gruppe im Rahmen einer internationalen Akquisition der Gesellschaft in Kroatien
  • Rechtliche Beratung für eine Gesellschaft, welche Telekommunikationsdienstleistungen gewährt, beim Verkauf deren Betriebes zum Preis von mehreren hundert Millionen tschechischen Kronen an einen der Netzbetreiber, es handelte sich um eine der größten Transaktionen auf dem tschechischen Telekommunikationsmarkt

Wertpapierrecht

Wir gewähren Rechtsberatung auf dem Gebiet sämtlicher Wertpapiere, die gemäß der tschechischen Rechtsordnung emittiert werden. In diesem Zusammenhang bieten wir Rechtsleistungen betreffend die Emission von Wertpapieren, die Übertragung von Wertpapieren, die Nutzung von Wertpapieren als Sicherstellung, die Lösung der Fragen im Zusammenhang mit der Kollision der Rechtsordnungen und der Wahl des maßgeblichen Rechts bei der Verfügung mit Wertpapieren an. Unsere Rechtsleistungen beinhalten den Entwurf der Vertragsdokumente und die Rechtsvertretung in Streitigkeiten, die aus den Verhältnissen zu Wertpapieren entstehen.
Wir beschäftigen uns gleichzeitig mit der komplexen Rechtsberatung auf dem Gebiet der Gewährung von Investitionsleistungen, vor allem mit Hinsicht auf die regulatorischen Anforderungen, die an die Wertpapierhändler und Investitionsvermittler gestellt werden, inklusive der Rechtsvertretung in den Verwaltungsverfahren vor der Tschechischen Nationalbank.
J. Brodec ist unter anderem Autor des Abschnittes über Wertpapiere im neuen Kommentar zum Gesetz über das internationale Privatrecht (Walters Kluwer CZ).


Insolvenzrecht

Wir gewähren Rechtsberatung im Verlauf des gesamten Insolvenzverfahrens. Wir gewähren den Klienten in der Gläubigerposition Rechtsleistungen bei der Einbringung des Insolvenzantrags, bei der Anmeldung der Forderungen des Klienten im Insolvenzverfahren, inklusive der Rechtsvertretung des Klienten in den Gläubigerorganen des Schuldners und in allen Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Insolvenzverfahren ausgelöst wurden (d.h. vor allem Inzidenzstreitigkeiten, Exzindierungsstreitigkeiten und Verfahren über Schadenersatz wegen der Verletzung der Verpflichtungen des Insolvenzverwalters).
Wir gewähren den Klienten in der Schuldnerposition Rechtsberatung betreffend die möglichen Arten der Lösung ihrer Vermögensverfallssituation, die Einbringung des Insolvenzantrags und die Vertretung des Klienten im Verlauf des gesamten Insolvenzverfahrens.
J. Brodec hat zu diesem Thema z.B. den Beitrag Der Vergleich des tschechischen und österreichischen internationalen Insolvenzrechts in der Sammlung 200 Jahre des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches und den Artikel Der Einfluss des internationalen Insolvenzverfahrens auf Vertragsverbindlichkeiten im Rechtsforum, veröffentlicht.

  • Komplexe rechtliche Beratung und Vertretung des Steuerverwalters bei der Eintreibung der Forderung der Abgabe für die die Verletzung der Budgetdisziplin im Rahmen des Exekutions- und Insolvenzverfahrens
  • Rechtliche Beratung und Vertretung des Gläubigers, einer internationalen Holding-Gruppe, in der Sache der Lösung des Vermögensverfalls mittels Reorganisation
  • Rechtliche Beratung und Vertretung des Gläubigers – einer öffentlich-rechtlichen Korporation, einschließlich der Vertretung im Inzidenzstreit auf die Herausgabe des Vermögens aus der Vermögensmasse des Schuldners
  • Rechtliche Beratung und Vertretung einer internationalen Holding-Gruppe im Rahmen der Forderungsanmeldung in der Höhe von Hunderten Millionen tschechischer Kronen aus einem Wechsel mit internationalem Charakter, im Insolvenzverfahren

Öffentliche Aufträge

Im Bereich der öffentlichen Aufträge gewähren wir den Klienten in der Position des Vergebers des öffentlichen Auftrags eine komplexe Rechtsberatung bei der Vorbereitung der Vergabe- und Vertragsdokumentation, bei der Bewertung der eingebrachten Angebote aus der rechtlichen Sicht, bei der Erledigung der Einwände und der Vertretung des Klienten in den Streitigkeiten und Verfahren, die im Zusammenhang mit dem öffentlichen Auftrag ausgelöst wurden, inklusive des Verfahrens über die Überprüfung der Handlungen des Vergebers vor dem Amt für den Wettbewerbsschutz.
Den Klienten in der Position des Bewerbers gewähren wir Rechtsberatung bei der Vorbereitung und Einbringung des Angebots, bei der Einbringung von Einwänden bzw. Anregung zur Einleitung des Verfahrens über die Überprüfung der Handlungen des Vergebers vor dem Amt für den Wettbewerbsschutz. Wir bieten die Vertretung des Klienten beim Abschluss des Vertrages mit dem Vergeber auf Grundlage des gewonnenen öffentlichen Auftrags und bei der Lösung sämtlicher Streitigkeiten, die aus diesem Vertrag folgen, an.

Die inländische Regulierung der öffentlichen Aufträge gehört zu den strengsten in der EU, was unsere Juristen oft dazu zwingt, neue und unübliche Lösungen zu suchen. In dieser Richtung sind daher die Erfahrungen sehr wertvoll, die wir bei einer der kompliziertesten Linienbauten in der Tschechischen Republik, die aus den strukturalen europäischen Fonds finanziert wurde, gewonnen haben.. Jan Brodec - leitender Partner

  • Rechtliche Beratung im Rahmen der Abwicklung der Fertigstellung des Baus der Linie A der U-Bahn, welche die Fragen des Baurechtes, des Engineerings, der Werkpreisregelungen, der öffentlich-rechtliche Regulierung, einschließlich des Bereiches des Rechts der öffentlichen Aufträge, beinhaltet
  • Rechtliche Beratung für den Auftraggeber, welcher auf dem Gebiet des öffentlichen Transportwesens tätig ist, betreffend die in-house Vergabe von öffentlichen Aufträgen
  • Organisierung des Vergabeverfahrens für die Ausarbeitung des Projektes der neuen Linie D der Prager U-Bahn
  • Rechtliche Beratung für das Führungsorgan des operativen Programms im Rahmen der Überprüfung der Vorgehensweise der Empfänger von Subventionen – öffentlich-rechtlicher Subjekte bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen für Informationssysteme

Internationales Privatrecht

Neben dem Recht des internationalen Handels gewähren wir Rechtsberatung auch auf dem Gebiet weiterer Rechtsverhältnisse mit einem internationalen Element. Wir bieten Rechtsberatung, Verhandlung und Vorbereitung von Vertragsdokumentation in privatrechtlichen Verhältnissen mit internationalem Element an, genauso wie die Rechtsvertretung bei der Lösung von Streitigkeiten, die zwischen einer tschechischen natürlichen oder juristischen Person und einer natürlichen oder juristischen Person eines anderen Staates entstanden sind, und dies sowohl vor tschechischen als auch vor ausländischen Gerichten oder Schiedsorgangen (z.B. Verfahren über den Schadenersatz mit internationalem Element samt dessen Eintreibung, Erbschaftsverfahren mit einem internationalen Element, Ansprüche aus arbeitsrechtlichen Verhältnissen mit internationalem Element usw.).

  • Rechtliche Beratung bei der Anwendung des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (CISG) und paralleler Anwendung der innenstaatlichen Kollisionsnormen hinsichtlich des Kaufvertrages auf ein Investitionsgut im Wert von Hunderten Millionen CZK
  • Rechtliche Beratung bei der Abwicklung der Verlassenschaft mit internationalem Element im Wert von Dutzenden Millionen CZK, wobei sich das Vermögen in mehreren Staaten befunden hat
  • Rechtliche Beratung bei der Gewährung einer Garantie mit dem in der Tschechischen Republik befindlichen Vermögen für einen Kredit, der gemäß einer ausländischen Rechtsordnung gewährt wurde
  • Rechtliche Beratung bei der Gewährung einer Garantie mit dem in der Tschechischen Republik befindlichen Vermögen für einen Kredit, der gemäß einer ausländischen Rechtsordnung gewährt wurde

Rechts des internationalen Handels

Wir gewähren Rechtsberatung auf dem Gebiet sämtlicher Geschäftsverhältnisse mit internationalem Element. Unsere Leistungen beinhalten die Verhandlung und komplette Vorbereitung der Vertragsdokumentation (internationale Kaufverträge, internationaler Warentransport, internationale Vertretung, Distributionsverträge mit internationalem Element, Ausarbeitung von allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verhältnisse mit internationalem Element) und die Rechtsvertretung des Klienten in Streitigkeiten, die aus Geschäftsverhältnissen mit internationalem Element entstanden ist, dies sowohl vor tschechischen als auch vor ausländischen Gericht und Schiedsorganen.

  • Rechtliche Beratung für einen bedeutenden Lieferanten von Lithium-Batterien in der Sache der Vorbereitung des Vertrages über die Handelsvertretung, abgeschlossen mit einer amerikanischen und chinesischen Gesellschaft auf dem Gebiet von Mittel- und Osteuropa
  • Vertretung des Klienten – einer österreichischen Bank vor inländischen Gerichten gemäß dem österreichischen Recht in der Sache der Eintreibung einer Forderung gegen eine tschechische juristische Person, welche zur Schuld des ursprünglichen Schuldners – einer österreichischen juristischen Person beigetreten ist
  • Rechtliche Beratung für eine ausländische Gesellschaft bei einer grenzüberschreitenden Umwandlung, wobei die nachfolgende Gesellschaft den Sitz in der Tschechischen Republik hatte
  • Rechtliche Beratung hinsichtlich der Einstellung der Parameter des Aktienvertrages von ausländischen Aktionären in einer tschechischen Gesellschaft, insbesondere mit Hinsicht auf die Wahl des maßgeblichen Rechtes und die Festsetzung der arbitrabilen Fragen

Fragen der Nutzung der Mittel aus den Fonds der Europäischen Union

Wir beschäftigen uns mit spezifischen Rechtsfragen, die bei der Nutzung der Mittel aus den sgn. europäischen Fonds im Rahmen der einzelnen Operationsprogramme entstehen. Diese Fragen lösen wir sowohl aus der Sicht des europäischen als auch des innerstaatlichen Rechts.
Wir haben Erfahrungen sowohl mit den regionalen Operationsprogrammen als auch mit Programmen, die auf der zentralen Ebene verlaufen.
Das Team unserer Kanzlei hat auf das gegebene Thema den Artikel Öffentliche Unterstützungen gemäß den neuen Regeln in der Zeitschrift Der Rechtsratgeber (Právní rádce) veröffentlicht.

  • Rechtliche Beratung und Vertretung der obersten Gebiets-Selbstverwaltungskörperschaft im Zusammenhang mit der Klage hinsichtlich der angeblichen öffentlichen Förderung zur Unterlassung der Gewährung von Investitions- und Nichtinvestitionssubventionen, in der Gesamthöhe von hunderten Millionen tschechischen Kronen
  • Rechtliche Beratung für das Führungsorgan des operativen Programms in der Sache der Rechte und Pflichten des Empfängers – eines Eisenbahnbetreibers, betreffend die Gewährung von Transportleistungen durch Transportmittel, die teilweise aus den Subventionsmitteln im Regime der Verbindlichkeit der öffentlichen Dienstleistung finanziert werden
  • Komplexe rechtliche Beratung für den Klienten, welcher Gesundheitsleistungen gewährt, im Zusammenhang mit der finanziellen Korrektur, empfohlen durch die Europäische Kommission, und der nachfolgenden Vorgehensweise des Führungsorgans des operativen Programms in der Sache der Nutzung von zwei Subventionen in der Gesamtsumme von mehr als 200 Mio. CZK
  • Rechtliche Beratung für das Führungsorgan des operativen Programms, betreffend dessen Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dem Verfahren, welches gegen ihn seitens der Europäischen Kommission eingeleitet wurde

IT-Recht

Wir gewähren Rechtsberatung auf dem Gebiet von IT. Auf diesem Gebiet widmen wir uns insbesondere der Problematik von öffentlichen Aufträgen im IT und den Fragen von Urheberrecht. Wir bereiten für die Klienten Verträge für die Entwicklung von Informationssystemen und deren nachfolgende Wartung und Entwicklung und Lizenzverträge. Auf dem Gebiet der öffentlichen Aufträge im IT gewähren wir den Klienten auf der Position des Vergebers des öffentlichen Auftrages komplexe rechtliche Beratung bei der Vorbereitung der Vergabe- und Vertragsdokumentation zum öffentlichen Auftrag.

  • Rechtsberatung betreffend die Kontrolle der Vergabe von öffentlichen Aufträgen, deren Gegenstand die Lieferung von Informationssystemen, bzw. deren Entwicklung und Wartung, ist
  • Rechtsberatung betreffend die Vergabe eines öffentlichen Auftrages für ein Informationssystem – Vorbereitung der Vergabe- und Vertragsdokumentation
  • Rechtsberatung betreffend die Problematik von Urheberrechten zu Informationssystemen, die auf Bestellung erstellt wurden, und die Festsetzung von Lizenzbedingungen
  • Rechtsberatung betreffend einen Vertrag auf die Erstellung von Webseiten

Sportecht

Rahmen jeglicher Sportprojekte. Im Rahmen der Gewährung von Rechtsleistungen für jegliche der oben umschriebenen Subjekte gewähren wir insbesondere komplexe Rechtsberatung beim Abschluss von Vertragsagenda, Sicherstellung der Umstiegsdokumentation oder Abschluss von Verträgen mit Werbeagenturen oder sonstigen Geschäftspartnern. Im Rahmen der Beratung an Sportverbände bereiten wir dann unter anderem die Regeln, Ordnungen oder sonstige Vorschriften und Dokumente vor, genauso wie wir auch Beratung bei deren Verletzung gewähren. Wir gewähren auch Rechtsberatung im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Abwicklung von Sportprojekten und Veranstaltungen, wobei wir komplexe Rechtsberatung gemäß den Bedürfnissen des Klienten gewähren. Wir beschäftigen uns auch mit der Problematik der Haftung im Sport und der Möglichkeit der Regelung der entsprechenden Risiken.
Nicht zuletzt gewähren wir Beratung im Zusammenhang mit der Versteuerung von Sporttätigkeiten und sonstigen Abgaben und mit dem einschlägigen Schutz in einem Steuer- oder sonstigen Verfahren. Wir beschäftigen uns auch mit der Problematik der Sportfinanzierung einschließlich der Dotationsproblematik.
Im Rahmen der Gewährung unserer Rechtsleistungen auf dem Gebiet des Sportrechtes legen wir Wert auf die individuellen Anforderungen des einschlägigen Sportlers, des Sportclubs, des Sportverbandes oder eines sonstigen Subjektes mit Hinsicht auf die Spezifität der einschlägigen Sportart und deren interner Regeln.

  • Die Rechtsberatung für Gründer und Betreiber eines Übungsprogramms im Zusammenhang mit der Festsetzung der internationalen Franchise-Struktur im Zusammenhang mit der Betreibung des Übungsprogramms in den Staaten auf dem Gebiet von Europa, Asien, USA und Afrika, einschließlich der zusammenhängenden Vertragsdokumentation
  • Entscheidung von Streitigkeiten zwischen Spielern und Clubs oder zwischen den Clubs untereinander im Rahmen eines Schiedsverfahrens, geführt durch die Fußballassoziation der Tschechischen Republik
  • Komplexe Rechtsberatung an einen Sportverband im Zusammenhang mit der Eingliederung der einschlägigen Sportart in die olympischen Sportarten
  • Beratung an einen Kollektivsportler beim Schutz gegen den Steuerverwalter in der Sache der Versteuerung dessen Einnahmen